Die Summerhill School

Summerhill gilt als die älteste noch existierende Demokratische Schule der Welt. Sie wurde 1921 in Dresden/Hellerau gegründet, zog 1924 auf den »Summerhill« nach Lyme Regis in Südengland und ließ sich schließlich 1927 in Leiston/Suffolk nieder.

Gründer der Schule ist Alexander Sutherland Neill. Inzwischen wird die Schule von seiner Tochter Zoë Readhead geleitet. Deren Söhne Henry und Will stehen schon in den Startlöchern, um die Schule weiterzuführen. Böse Zungen behaupten deshalb, es handele sich um eine Erbmonarchie.

Summerhill – Demokratische Schule und Internat in UK.

Artikel weiterlesen?

Kauf die aktuelle Ausgabe oder schließ ein Abo ab, um alle Ausgaben zu lesen.

Du bist bereits Abonnent oder hast das Heft gekauft und besitzt ein Benutzerkonto?