Schalte Werbung bei uns kostenfrei!

Du hast ein tolles Projekt, eine Initiative, einen Verein oder gute Produkte, dann mache darauf über eine kostenlose Anzeige im unerzogen Magazin aufmerksam.

Wieso bieten wir unseren Anzeigenplatz kostenfrei an?

In der jahrelangen Arbeit am unerzogen Magazin gab es viele interessante Projekte und Initiativen, die wir für unsere Leserschaft für interessant gehalten haben. Diese konnten aber einerseits nicht sinnvoll in redaktionellen Beiträgen untergebracht werden und konnten andererseits keine Werbung schalten. Dazu gehören beispielsweise Schulgründungsinitiativen, Hilfsorganisationen, Start-ups, Non-Profits oder Crowdfunding-Kampagnen. Diese kulturell-kreativen Angebote sind vom herkömmlichen Anzeigensystem meist ausgeschlossen.

Darum haben wir beschlossen, unseren Anzeigenplatz nicht mehr zu verkaufen, sondern genau diesen Projekten und Initiativen zur Verfügung zu stellen.

Wir glauben, dass das einen echten Mehrwert für unsere Leserschaft bietet.

Ablauf

Wenn du im unerzogen Magazin werben möchtest, dann:

  • Such dir ein für deine Anzeige passendes Format aus.
  • Sende uns deine druckfertige Anzeige oder eine Anfrage vorab an anzeigen@unerzogen-magazin.de.
  • Wir schauen uns deine Anzeige an und entscheiden, ob sie inhaltlich zu uns passt und unsere Leser potentiell interessieren könnte.
  • Wir prüfen, ob in der nächsten Ausgabe noch Platz für deine Anzeige ist.

So erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, dass deine Anzeige berücksichtigt wird:

  • Deine Anzeige richtet sich an ein breites Publikum, möglichst im gesamten deutschsprachigen Raum.
  • Je früher du buchst, desto wahrscheinlicher findet deine Anzeige Platz. Wir vergeben auch nach Reihenfolge der Anzeigeneingänge.
  • Stell deine Anzeige in unterschiedlichen Formaten bereit, denn unter Umständen können alle Plätze für 1/3-Anzeigen bereits ausgebucht sein, während für 1/6-Anzeigen noch ausreichend Platz vorhanden ist.

Wichtig zu wissen:

  • Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung deiner Anzeige. Wir behalten uns vor, Anzeigen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
  • Es gibt nur begrenzte Anzeigenflächen im Magazin, denn der redaktionelle Teil soll auch in Zukunft deutlich den Werbeteil überwiegen.
  • Die Anzeige muss druckfertig gemäß den Vorgaben geliefert werden. Die Erstellung einer Anzeige ist nicht inklusive.

Kontakt:

anzeigen@unerzogen-magazin.de